Category Archives: Quickies

Ναι ή όχι? Ίσως.

Kada sam prosle sedmice cuo da su tzv. pregovori grcke vlade s “institucijama” prekinuti, time sto je grcki premijer odluku o daljnjim pregovorima prebacio u polje cjelokupnog grckog naroda, koji referendumom treba da se izjasni o necemu sto niti ima smisla, niti bilo kakvu supstancijalnu pozadinu, pomislih, da je to obicni trik nekog sibicara s Balkana. Kada sam jos procitao da je taj potez podsjetio na besmisleni Milosevicev referendum, vec se u meni formirala slika Ciprasa, kao tipicnog balkanskog politickog diletanta, slicnog cijeloj armiji politicara u zemljama bivse Jugoslavije.

Moja predstava o Ciprasu se i nije sustinski promijenila, jos uvijek smatram da je nakon izbora pravio uglavnom lose ili nikakve poteze. Naravno da ovdje mora biti istaknuto da ja raspolazem sa uskim spektrom informacija. Zato, ovdje mogu opisati samo svoju, potpuno subjektivnu percepciju fenomena oko grcke krize.
Continue reading

Bilderbuchdemokratie

Die Medienberichterstattung zum Absturz des Flugs 4U9525 der Germanwings bringt einige Kuriositäten der Funktionsweise unserer Medienlandschaft zum Vorschein, legt aber auch einige Funktionsmechanismen unseres gesellschaftlichen und politischen Systems offen. Hier möchte ich insbesondere auf ein Phänomen eingehen, das die Dynamik der Handlungsweisen der höchsten Entscheidungsträger hinterfragt. Continue reading

So gehen Deutsche?

Ich kann mich noch ganz gut daran erinnern wie in meinem Land der Nationalismus geboren wurde. Als ich damals in den Siebzigern geboren wurde schienen wir alle Jugoslawen zu sein, stolz auf unser Land, die Söhne stolz in die glorreiche Armee verabschiedend, die goldene Basketballer, Handballer und Wasserballer zu Helden erklärend, stolz die Hymne singend! Es kam dann eine Zeit an die ich mich ebenso gut erinnern kann, als es plötzlich immer unpopulärer wurde vorgeschriebener Jugoslawe zu sein, man wurde zu stolzen Serben, Slowenen, Kroaten, Moslems und später Bosniaken, als die glorreiche Armee anfing die Leute abzuschlachten, als die Basketballspieler nicht mehr gemeinsam auf Medaillenjagd gingen, sondern am liebsten mit Waffen sprachen, als die Lieder nur noch hießen, “so gehen Serben / Kroaten / Slowenen / Bosniaken”?

Continue reading

Finansijske inovacije na kladioničarskom tržištu

U sjajnoj dokumentaciji „Der Banker – Master of the universe“ bivši bankar iznosi svoje viđenje finansijske industrije sa mnoštvom insajderskih informacija. Film svakako preporučujem, a neka svako izvuče svoje zaključke. Na njemačkom se film trenutno može pogledati na slijedećoj stranici:

http://www.arte.tv/guide/de/048858-000/der-banker-master-of-the-universe

Ko god je ikada imao neku siću, manje ili više iste i otišao u banku da se savjetuje oko toga kako bi istu bilo najpametnije investirati, primjetio je, ako ima zrno pameti, da mu bankar savjetnik pokušava prodati stvari o kojima nema pojma. Šta su ustvari ti novi finansijski proizvodi?

Continue reading

Das System Putin – Paradigma der künftigen Weltordnung

Die Ereignisse um den Gerichtsprozess um die Band Pussy Riot in Moskau und ein Kommentar von Slavoj Zizek zu diesem Thema haben mich an einen Artikel erinnert, den ich im Februar geschrieben habe und hier übersetzen möchte. Zizeks Zitat lautet: “Leo Trotzki hat das zaristische Rußland als “eine bösartige Verbindung des asiatischen Wesens und der europäischen Börse” charakterisiert. Diese Beschreibung ähnelt dem heutigem Rußland, nicht wahr? Sie kündigt den Beginn einer neuen Phase des Kapitalismus, eines Kapitalismus mit asiatischen Werten an (die, natürlich, nichts mit Asien, sondern mit antidemokratischen Tendenzen im heutigen globalen Kapitalismus).

Continue reading